Home_banner800schmal1

 zurück

 zur Übersicht

 vor

Ferrari Dino

Ferrari Dino

Neben dem klassischen Dino in der Spritzguß-Version gab es das Modell in der Reihe der Heimbahn-Bausätze auch mit einer Lexankarosserie und natürlich dem entsprechenden Rennchassis mit geschraubten Felgen und leistungsfähigerem Motor. Hier im Bild eine frühere Version um 1970, zu erkennen an den silbernen Felgen und dem "runden" Vorderradausschnitt. Außerdem ist die Karosserie  zur Verbesserung der Farbintensität von innen zusätzlich in silber gegenlackiert, was bei späteren Ausführungen nicht mehr gemacht wurde.

Home   Modellautos   Autorennbahn   Michel Vaillant   Links   Impressum   Datenschutz