Home_banner800schmal1

 zurück

 zur Übersicht

 vor

Porsche 911 RSR Turbo

Porsche 911 RSR Turbo

Dieses dürfte das letzte Modell sein, welches Carrera vom System 124 ausgeliefert hat. Kurz vor dem Konkurs 1985 erschien dieser Porsche in rot mit der Artikel-Nr. 40642. Das Modell war in keinem Katalog abgebildet und in keiner Preisliste aufgeführt und wurde mit dunkelblauer Verglasung ohne Fahrereinsatz und teilweise mit den Felgen des BMW 3.0 CSL ausgeliefert. Einige Fahrzeuge wurden mit identischer Karosserie auch als sog. "Pokale" an die Teilnehmer der Carrera-Stadtmeisterschaften ausgegeben. Das hier gezeigte Modell hatte ursprünglich auch die dunkle Verglasung ohne Fahrereinsatz; da diese jedoch verzogen war und nicht mehr ohne Verspannungen in der Karosserie befestigt werden konnte, wurde es auf normale Verglasung mit Fahrereinsatz umgebaut. Es kann jedoch nicht ganz ausgeschlossen werden, daß der rote RSR auch ab Werk so ausgeliefert wurde.
Der Modell ist in dieser Farbgebung recht selten und daher preislich höher anzusetzen. Zu beachten ist jedoch, daß es von dem Fahrzeug eine Neuauflage in der Exclusiv-Serie ab 1990 gegeben hat, mit der es u.U. verwechselt werden kann. Unterscheidungmerkmale sind neben dem Chassis (welches jedoch gegen ein 124er Chassis getauscht werden könnte), die Art des verwendeten Kunststoffs (das Exclusiv-Modell ist aus dünnerem Material) sowie die Startnummern: Beim 124 sind sie wie üblich aus Wasserschiebe-Decals, bei der Exclusiv-Neuauflage kleiner und aufgedruckt. Außerdem hat das Exclusiv-Modell immer klare Scheiben und einen Fahrereinsatz, der sich aber auch von einem 124er-Fahrereinsatz unterscheidet.
Foto: Arno Petersen

Home   Modellautos   Autorennbahn   Michel Vaillant   Links   Impressum   Datenschutz