Home_banner800schmal1

 zurück

 zur Übersicht

 vor

Porsche 911 GT1

Porsche 911 GT1

Es war einmal im Jahre 1999...der österreichische Spielwarenimporteur Stadlbauer hatte die Fa. Carrera übernommen und bemühte sich, das durch die schlechten Produkte der jüngeren Vergangenheit angekratzte Ansehen des Traditionsherstellers wieder aufzuwerten. Neben neuen detailgetreueren Fahrzeugen gehörte auch die jährliche Auflage von 2 "Limited Edition"-Modellen zu dieser Strategie. Der Porsche wurde in diesem Design des "Rohr"-Teams nur in einer Auflage von 1500 durchnumerierten Stück produziert. Nur - damals gab es kaum Sammler der Exclusiv-Serie, das Modell wurde also auch vielmals seiner eigentlichen Bestimmung - der Rennbahn - zugeführt und erst später stellten viele Sammler fest, daß die ersten beiden LE-Modelle, dieser Porsche und ein roter Panoz, gar nicht mehr so leicht zu bekommen waren - ganz im Gegensatz zu vielen späteren LE, die einerseits in höherer Auflage produziert wurden und zum anderen zu schätzungsweise 90% direkt vom Händler in die Vitrinen wanderten und so in hoher Stückzahl neuwertig existieren.
Das Vorbild dieses Porsche fuhr in Daytona 1998.

Home   Modellautos   Autorennbahn   Michel Vaillant   Links   Impressum   Datenschutz